Foto : neneo / Shutterstock.com

Olivier Mordefroid über das Projekt Pontifex en images :

Papst Franziskus lädt uns ein, „mutig und kreativ“ zu sein und zu den „menschlichen Randgebieten“ hinauszugehen.

Ich habe „Pontifex En Images“ entworfen, damit wir uns alle an dieser Neuevangelisierung beteiligen können, um die Liebe und Barmherzigkeit Gottes möglichst vielen Menschen zu verkünden und näherzubringen.

Mit seiner direkten und unkomplizierten Art gelingt es Papst Franziskus, den „eingeschlafenen Getauften“ in uns zu wecken. Die Illustrationen ermöglichen allen einen einfachen Zugang zu seinen Aussagen und laden ein zum Gespräch, zum Nachdenken, zum Teilen und zum Gebet.

Ich wünsche allen schöne Begegnungen mit diesen Bildern
und Momente echter Gemeinschaft.

deutsche Version : Pontifex in Bildern

Pascual & Julia Hidrio und Veronika Rella, verantwortlich für die deutsche Version „Pontifex in Bildern“:

Wir finden Pontifexenimages einfach toll und wollten daher die Papst-Tweets mit den so stimmigen Bildern auch für den deutschen Sprachraum zugänglich machen. Wir hoffen, dass ihr an den wunderbaren Bild-Botschaften genauso viel Freude habt wie wir; und dass sie euch und viele Menschen in eurer Umgebung zu einer tieferen Begegnung mit Jesus durch die so klaren und tiefgreifenden Botschaften des Papstes einladen werden.

Veronika Rella (aus Küb, NÖ), begeisterte Katholikin; ist verheiratet und hat 3 kleine Kinder.